Ganache (drei fruchtige Füllungen)

60

Photo by http://www.claudia-kerner.de

Als kleine Abwandlung der klassischen Ganache nehme ich gerne diverse Fruchtpürees.

In diesem Rezept stelle ich drei verschiedene Füllungen aus drei verschiedenen Früchten her.

Die Zutaten für eine Füllung:

200 gr. Weiße Schokolade

90 gr. Sahne

100 gr. Fruchtpüree

IMG_2863

Die Herstellung:

Zuerst mache ich die Pürees. Bisher gut geklappt hat es mit Himbeeren, Heidelbeeren oder Mango. Jede dieser Früchte gibt der jeweiligen Füllung eine eigene Note. Wobei Himbeeren vom Geschmack am intensivsten sind.

Mit einem Pürierstab die Früchte zerkleinern und durch ein feines Sieb mit einem Spatel passieren. So bekomme ich ein kernfreies, hautfreies Püree.

Dann die Schokolade klein hacken – muss nicht allzu fein sein. Reicht auch, sie einfach abzubrechen.

Die Sahne erhitzen – aber Achtung – nicht zu heiß. Ideal wäre eine Temperatur so um die 45°C und dann von der Herdplatte nehmen.

Ich mache es immer so, dass ich schon mal ca. 1/3 der Schokolade in die erhitzte Sahne gebe und anschmelzen lasse. Dabei das Gemisch mit einem Spatel immer gut umrühren. Dann nach und nach den Rest. Falls nötig den Topf nochmal kurz auf die Herdplatte zurück. Aber immer aufpassen, dass das Gemisch nicht zu heiß wird.

Ist eine homogene Masse entstanden gebe ich dann das Püree dazu vermische das alles mit einem Stabmixer. Dann stelle ich die Masse abgedeckt mit Frischhaltefolie (in die ich mit einer Nadel kleine Löcher gestochen habe) für 2 Stunden in den Kühlschrank. Vor der Verwendung mit einem Handrührgerät aufschlagen und in die Spritztülle füllen und die Macarons-Schalen füllen.

IMG_2867 IMG_2866 IMG_2864

Ich hoffe, ihr mögt die neuen Füllungen und habt Spaß beim Nachmachen.

Robby(licious)

13 Kommentare zu “Ganache (drei fruchtige Füllungen)

  1. Miran Derea sagt:

    Die Idee finde ich klasse mit dem Fruchtpüree in der Ganache 😀 Muss ich ausprobieren.

    Gefällt mir

  2. Larissa sagt:

    Hallo, hab diese tollen Rezepte entdeckt. Sind diese denn dann auch Fondant geeignet? Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Gefällt 1 Person

  3. Jochen sagt:

    Hi Robbylicious, ich plane etwas mit Kürbis … meinst du, dein Fruchtganache Rezepot eignet sich auch für Kürbispüree?
    Liebe Grüsse
    Jochen

    Gefällt 1 Person

    • robbylicious sagt:

      Hallo Jochen!
      Das hört sich auf jeden Fall interessant an.
      Ich habe das selbst noch nicht ausprobiert – aber grundsätzlich kann man in gewissen Maßen jegliche Art von Püree zugeben.
      Was den Geschmack angeht weiß ich jetzt nicht, ob die Kombination Schokolade, Sahne und Kürbis gut herauskommt.
      Käme auf einen Versuch an.
      Kann dir da leider keinen wirklichen Tipp geben – nur Mut zusprechen 🙂
      Bin schon auf deine Erfahrung gespannt, wenn du es austestet.
      Grüßle
      Robby

      Gefällt 1 Person

  4. Sunshine sagt:

    Hi Robby,

    könnte man diese frucht ganache benutzen um Torten zu verzieheren? Ist die den fest genug?

    Gefällt 1 Person

    • robbylicious sagt:

      Hallo Sunshine!
      Die Ganache wird fest – aber nicht hart. Je nach dem, wie genau deine Verzierung aussehen soll, eignet sie sich bestimmt. Für flache Verzierungen auf der Torte – ja – für höhere Konstruktionen eher nein. Auch für Verzierungen an der Seite bin ich eher skeptisch. Da besteht dann die Gefahr, dass dir die Ganache abrutscht.
      Hoffe, ich konnte dir helfen.
      Grüßle
      Robby(licious)

      Gefällt mir

  5. Nese sagt:

    Hallo, wie ist die menge für eine torte mit 18 cm durchmesser zum füllen und bestreichen?
    Vielen dank

    Gefällt mir

  6. Juliane sagt:

    Hallo kann ich die ganache auch zum einstreichen von Torten nehmen oder ist sie zu weich….Es hört sich echt lecker an und wäre mal was anderes als „normale“ ganache

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s